Seit 2012 sind wir in Pension und geniessen unsere Zeit mit ausgedehnten Wanderungen in Begleitung unseres Jura-Laufhundes "Diego". Im 2014 entschlossen wir uns mit der Imkerei anzufangen, woraufhin ich die Imkerkurse I und II am Plantahof in Landquart besuchte. Im selben Zeitraum liessen wir ein Bienenhaus bauen, an welchem wir etliche Arbeiten auch selber ausführten. Zu Beginn bevölkerte lediglich ein Volk unser Bienenhaus. Heute sind es 24 Bienenvölker. Bei der vielen anfallenden Arbeit werde ich tatkräftig durch meine Frau Maria unterstützt, welche zudem Bienenhoniglikör oder eben wie wir es nennen "Immihüngler", produziert.

Mit Stolz können wir behaupten, dass unser Betrieb die Anforderungen an Siegelimker erfüllt und sowohl apisuisse als auch ALPINA VERA zertifiziert ist.